Sie befinden sich hier: Startseite / Über uns / AG Junge Jäger

AG Junge Jäger

Krähenjagd-Seminar im Juni geplant

Hallo liebe Mitjäger,

Ich habe hier neue Infos zum Krähenjagd-Seminar, das ich plane:

Am *30.06.* würde das eintägige Seminar zur Krähenjagd auf der domäne in WEDDINGEN stattfinden. NILS KRADEL ist der Fortbilder.

Es sollen 20 Teilnehmer sein, um seine Gage von 800 € zu decken. Das wären dann 40 € pro Teilnehmer. Mechthild meinte, die jägerschaft würde 10 € pro person übernehmen, sodass die Teilnehmer nur noch 30 € bezahlen müssten. Die Teilnehmer Zahl sei nach oben hin offen, der Anmeldeschluss ist der 29. Februar (E-Mail).

Zu Beginn wird es einen THEORETISCHEN VORTRAG geben und ab Mittag wollen wir dann raus fahren, um den Teilnehmern den Aufbau eines Lockbildes zu zeigen (PRAXIS TEIL).

Für die Praxis brauchen wir ein Revier mit gemähtet Wiese und Heckee oder abgeernteten Acker und Hecke. Für diese Örtlichkeit bin ich im Gespräch mit Gunnar Breustedt. Andernfalls würde ich das bei uns im Revier anbieten, nur kann jetzt noch nicht gesagt werden, ob wir Ende Juni schon Stoppelacker haben ...

Mit waidmännischen Grüßen
Charlotte Loebs
Obfrau AG Junge Jäger

Falknertag bei der AG Junge Jäger

Am 15.10.2022 konnte der erfahrenen Falkner Andreas Bartlick der AG Junge Jäger ein Falknertag ermöglichen.
Zuerst gab es einen theoretischen Teil, wobei die Teilnehmer der AG Junge Jäger einen Einblick in das Leben eines Falkners bekommen haben, mit welchen täglichen Aufgaben man als solcher konfrontiert ist und worauf man in der Ausbildung achten muss. Andreas Bartlick zeigte ihnen die Ausrüstung, die man für einen Jagdvogel brauch, sowie sein geräumiges Voliere und erzählte über Unterschiede und Besonderheiten anderer jagdlicher Vögel.
Bevor es dann ins Revier ging, konnten die Teilnehmer noch einige Fragen stellen, z.B. Wie man den Hund und den Vogel aneinander gewöhnt. Anschließend gab es im Revier mehrere Trainingsflüge auf einer Schleppe mit dem Habicht Apollo, wobei Andreas Bartlick von seiner Frau unterstützt wurde.
Die AG Junge Jäger konnte an dem sonnigen Tag vieles über die Falknerei lernen und dankt für diese Erfahrung.

Text: Charlotte Loebs, Obfrau Junge Jäger

Alle Fotos des Habichts von Carina Dette 

Gelungene Auftaktveranstaltung der AG Junge Jäger

Neues Team stellt sich vor – Aktivitäten geplant
Anfang Mai 2022 hat sich die neuorganisierte AG Junge Jäger unter den Augen des Vorsitzenden der Jägerschaft, Lutz Renneberg, formiert. In gemütlicher Atmosphäre des Schützenhauses Bad Harzburg präsentierten sich der Obmann der AG Junge Jäger Jan Westermann mit den zukünftigen Verantwortlichen, Charlotte Loebs und Katrin Petrik.

Sie wollen mit spannenden Aktivitäten und verschiedenen Seminaren wieder Leben in die Arbeitsgemeinschaft bringen. Hierzu zählen der anstehende Besuch eines Falkners, mit einem Beizjagd Seminar, sowie auch neue Ideen entstanden aus der abendlichen Runde wie z.B. ein Kettensägen- Lehrgang oder Klettersitz Seminar. Für das kommende Jahr kann bei zahlreichem Interesse auch wieder ein Krähenjagd- Seminar geplant werden. Abgerundet wurde die Auftaktveranstaltung dann mit gegrillter Wildschweinbratwurst, kühlen Getränken und vielen interessanten Jagd-Gesprächen.

Hauptaugenmerk der AG Junge Jäger liegt allerdings auf der am 16.07.2022 stattfindenden 1100-Jahr-Feier Goslars, das als fester Termin im Jahreskalender notiert ist. Hier wird sich die neuformierte Arbeitsgemeinschaft unter anderem mit einem Infostand und am Infomobil der breiten Öffentlichkeit präsentieren.

Interessierte junge Jägerinnen und Jäger aus der Jägerschaft Goslar können sich weiterhin gerne auch per Mail bei Katrin Petrik unter „katrinpetrik(at)gmx.de“ melden.

Neues Team der AG Junge Jäger in der Jägerschaft Goslar

Nachdem es in der letzten Zeit recht ruhig um die AG Junge Jäger geworden ist, hat Obmann Jan Westermann nun zwei sehr engagierte Jungjägerinnen für die Mitarbeit gewinnen können. Charlotte Loebs und Katrin Petrik werden zukünftig im Organisations,-und Leitungsteam mitwirken und die AG Junge Jäger tatkräftig mitgestalten.

Erstes Treffen 2022 war am 6. Mai in Bad Harzburg

Die AG Junge Jäger lädt alle interessierten jüngeren Jägerinnen und Jäger (bis zum 40. Lebensjahr) sowie Jagdscheinanwärter/innen zu weiteren Treffen in das Schützenhaus Bad Harzburg ein. Wir möchten unser neues Team vorstellen und über Projekte, Ziele und Inhalte der AG informieren. Im Anschluss werden wir uns bei leckeren Speisen und Getränken in gemütlicher Runde über mögliche Projekte und Aktionen in der Zukunft austauschen.

  • Ort: Schützenhaus Bad Harzburg, Schützenplatz 1, 38667 Bad Harzburg

Waidmannsheil und viele Grüße,
Katrin, Charlotte, Jan
Organisationsteam AG Junge Jäger

Ziele und Aufgaben der AG-Junge Jäger

Die AG Junge Jäger hat das Ziel, das Vereinsleben für jüngere Mitglieder attraktiv zu gestalten und für die Mitarbeit im Verband zu begeistern. Wir sind Bestandteil der Jägerschaft und suchen den Kontakt zu allen Mitgliedern.

Für unsere AG haben wir uns insbesondere folgende Ziele gesetzt:

  • Durch gemeinsame Aktivitäten die jüngeren Mitglieder mit den erfahrenen Mitgliedern zusammenzuführen.
  • Auch nichtjagenden Menschen (jung wie alt) durch geeignete Aktivitäten die Aufgaben des jagdlichen Brauchtums und der Jagd näher zu bringen.
  • Spaß und Freude durch gemeinsame Aktionen.
  • Kontaktaufnahme und Unterstützung der Jagdscheinanwärter, um den Übergang nach bestandener Prüfung in die jagdliche Praxis sowie in das Vereinsleben zu ermöglichen/ zu vereinfachen.
  • Weiterbildung und Qualifizierung durch Fortbildungen und Seminare.
  • Geselliges Zusammenkommen

Obfrau AG Junge Jäger
Charlotte Loebs
Silcherstr. 20
38690 Goslar
E-Mail
Tel. 05324 787285