Sie befinden sich hier: Startseite / Über uns / Aktuelles / Informationen zur Afrikanischen Schweinepest (ASP)

Informationen zur Afrikanischen Schweinepest (ASP)

ASP - Aktuelle Lage: Ausbrüche in Hessen und Rheinland-Pfalz

Hessen:
Im Landkreis Groß-Gerau ist erstmals in Hessen ein Wildschwein positiv auf die Afrikanische Schweinepest (ASP) getestet worden. Ein entsprechendes Ergebnis des Landeslabors Hessen wurde am Samstag, 15. Juni, vom Friedrich-Loeffler-Institut (FLI), dem Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit, bestätigt. Das Tier war südlich von Rüsselsheim nahe einer Landstraße gefunden worden.
Anfang Juli wurde die ASP dann erstmals in einem Hausschweinbestand bei Biebesheim am Rhein (Kreis Groß-Gerau) nachgewiesen.

Aktuelle Informationen zum ASP-Geschehen in Hessen

Rheinland-Pfalz:
Die Afrikanische Schweinepest hat ersten Erkenntnissen zufolge Anfang Juli auch Rheinland-Pfalz erreicht. Zwei auffällige Wildschweine seien in Gimbsheim im Kreis Alzey-Worms am Samstag gefunden worden, teilte das Umweltministerium in Mainz gemeinsam mit der Kreisverwaltung mit. Bei einer ersten Untersuchung der Proben im Landesuntersuchungsamt sei das Virus der Afrikanischen Schweinepest festgestellt worden.
Am 09. Juli fiel auch die Bestätigungsuntersuchung des Friedrich-Loeffler-Instituts positiv aus.

Aktuelle Informationen zum ASP-Geschehen in Rheinland-Pfalz

Ausnahmeregelung für Drohnen zur ASP-Bekämpfung veröffentlicht

Das Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hat die Richtlinie zur Förderung von Drohnen zur Rehkitzrettung überarbeitet. Diese dürfen jetzt auch zur Suche von verendeten Wildschweinen eingesetzt werden.

Weiterlesen...

Links zu wichtigen Behörden/Instituten

ASP: Virus-Einschleppung nach Niedersachsen verhindern

(20.06.2024) Gemeinsamer Apell des Niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums und der Landesjägerschaft Niedersachsen für erhöhte Wachsamkeit und strenge Einhaltung von Biosicherheitsmaßnahmen.

Weiterlesen...

Gemeinsame Empfehlungen für Landwirte und Jäger

Gemeinsam haben Landvolk Niedersachsen und Landesjägerschaft Niedersachsen ein Merkblatt für ASP-Präventionsmaßnahmen für ihre Mitglieder erstellt.

Download des gemeinsame Merkblatts von Landesjägerschaft und Landvolk