Sie befinden sich hier: Startseite / Wild und Jagd / Jagdhornblasen

Jagdhornblasen

Bläsercorps St. Hubertus feiert Jubiläum mit dem 20. Hildesheimer Bauernmarkt

Das Bläsercorps St. Hubertus auf dem Hildesheimer Bauernmarkt 2014

 

Strahlender Sonnenschein begleitete auch in diesem Jahr wieder den Hildesheimer Bauermarkt am 28. September. Traditionell gehört, bis auf eine einzige Ausnahme, dieses Wetter zum Hildesheimer Bauernmarkt. Genauso zur Tradition gehört die Eröffnung des Bauermarktes durch das Jagdhornbläsercorps St. Hubertus mit jagdlichen Signalen. Wie auch der Bauernmarkt so präsentierte sich das Bläsercorps zum zwanzigsten Mal der Öffentlichkeit. Mit einer bisher noch nicht erreichten Teilnehmerzahl von 27 Bläserinnen und Bläsern mit Fürst Pless- und Parforcehörnern eröffnete das Bläsercorps mit den Signalen “Sammeln der Jäger“ und „Begrüßung“ den diesjährigen Bauernmarkt und bot mit seiner geschlossenen Anzahl einen imposanten Anblick.

Bis zu 200 000 Besucher verstopften vor 20 Jahren zum ersten Bauernmarkt die Straßen von Hildesheim und füllten den Platz rund um das Rathaus und der Innenstadt bis zum Bersten. So voll war es dieses Mal nicht, aber auch in diesem Jahr war das Gedränge auf allen Plätzen wieder groß.

Da die Hildesheimer Jägerschaft wieder mit dem Jagd-Infomobil vertreten war, wurde dort mit etlichen Signalen die Aufmerksamkeit des Publikums erreicht.  Für die Beantwortung der Besucherfragen und Betreuung der interessierten Kinder am Infomobil unterstützten auch hier Mitglieder des Bläsercorps die Mannschaft der Jägerschaft Hildesheim.

Weitere Termine des Bläsercorps sind die Hubertusmesse am 24. Oktober 2014 zusammen mit der S-Horn Bläsergruppe „Die Jagdfanfare“ in der Kirche in Machtsum.

Einlass ist ab 17.30 Uhr.