Sie befinden sich hier: Startseite / Über uns / Aktuelles / News-Artikel

Jahreshauptversammlung

Wahlen, Ehrungen

 

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Jägerschaft Emden eV. standen am Donnerstagabend im Hotel Faldernpoort Neuwahlen des Vorstandes an.

Reemt Endjer, der seit Jahrzenten als 2. Vorsitzender im Vorstand der Jägerschaft eine feste Konstante war, und die Geschicke der Jägerschaft leitete und begleitete, stellte sich auf eigenen Wunsch nicht wieder zur Wahl.

Der 1. Vorsitzende der Jägerschaft, Frank Radke, überreichte Reemt Endjer verbunden mit dem herzlichen Dank der Mitglieder für seine langjährige Tätigkeit ein Präsent. Endjer verabschiedet sich aber noch nicht so ganz, als stellvertretender Kreisjägermeister bleibt er noch bis zum Ende der Wahlperiode im Dienste der Jäger.

Der 1. Vorsitzende Frank Radke, Schatzmeister Bernd Becker und Schriftführerin Claudia Sari wurden in ihren Ämtern bei der Wahl bestätigt. Neu in den Vorstand wurde Martin Temmen, als 2. Vorsitzender, in den Vorstand gewählt. Temmen ist den Emder Jägern als Hegeringsleiter des Hegerings Emden-Süd bekannt. Des Weiteren engagiert er als Dozent in den Jagdscheinkursen und als Aufsicht auf dem Schießstand der Jägerschaft.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden folgende Mitglieder geehrt:

…..für 50-jährige Mitgliedschaft

Bernhard-Elso Kratzenberg und Peter Pfeiffenberger

….für 25-jährige Mitgliedschaft

Siemen Clemens

Für ihre 5-jährige aktive Teilnahme in der Bläsergruppe der Jägerschaft Emden eV erhielten

Hiltrud Flessner, Jan Fransen und Jens Kannegieter die Ehrennadel für ihre Zugehörigkeit.

Bernhard-Elso Kratzenberg wurde für seine 28-jährige Tätigkeit als Hegeringsleiter des Hegeringes Emden Süd und sein großes Engagement rund um die Brauchbarkeitsprüfungen für Jagdhunde, Jagd und Jäger zum Ehrenmitglied der Jägerschaft Emden bzw. der Landesjägerschaft Niedersachsen ernannt.