Sie befinden sich hier: Startseite / Wild und Jagd / Jagdhornblasen

Jagdhornblasen

Bläserobfrau

Anna Große Börding, Handy-Nr. 0177 2141112

——————————————————————————————————————————

Hier nun die Vorstellung der Bläsergruppem unserer Jägerschaft

Jagdhornbläser-Chor Krevinghausen

1. Vorsitzender: Kilian Fenske, Handy-Nr.0157 78255912

Hauptweg 2, 49143 Bissendorf

Musikalischer Leiter: Christian Wesseler, Handy-Nr.: 0157 54360335

Belmer Strasse 11, 49143 Bissendorf

Übungsleiter Nachwuchsbläser: Axel van Geel und Hans-Georg Balgenorth

Übungsabend: jeden Montag ab 20.00 Uhr

Jungbläserkurse jährlich bei ausreichender Beteiligung!

Beginn: Erster Montag im April 19.30 h

 

Jagdhornbläser Musenberg-Wellendorf

1. Vorsitzender: Hermann-Josef Görtz

Buddenweg 3, 49176 Hilter .T.W., 05409 1224

Musikalischer Leiter: Thomas Determann

Übungsabend: Montags um 20.00 Uhr, Übungslokal: H.-J. Görtz

Fredentaler Jagdhornbläser

1. Vorsitzender: Wilhelm Kleine-Börger

Feldstraße 1, 49186 Bad Iburg, 05403 2595, Handy: 0170 8740247

Musikalischer Leiter: Christof Sellmeyer

Übungsabend: Mittwochs um 20.00 Uhr bei Kleine-Börger

Westerwieder Jagdhornbläser

1. Vorsitzender: Ludwig Ehrenbrink, 05424 7538

Musikalische Leiterin: Katja Dämmer

Übungsabende sind regelmäßig auf dem Anwesen von Tierarzt Dr. Ludwig Ehrenbrink in Bad Laer

Jagdhornbläsercorps Glandorf

1. Vorsitzender: Heinz Averbeck, 05424 5292, Handy: 0173 2820963,

Alfred-Bauer-Stra?e 17, 49214 Bad Rothenfelde

Musikalischer Leiter: Dieter Wolf, 05426 1654,  stellv. Chorleiter: Philip Hummert

Übungsleiter Nachwuchsbläser: Dieter Wolf

Jagdhornbläsergruppe Hagen a.T.W.

1. Vorsitzender: Lorenz Seeger, 05401 35732

Carl-Wintzer-Str. 21, 49124 Georgsmarienhütte

Musikalischer Leiter: Manfred Tiemann

Parforcehornbläser Münsterland "Sonneurs de Chasse Waldmark"

1. Vorsitzender: Karl-Heinz. Baumann

Musikalischer Leiter: Karl-Heinz Baumann, 05426 1421

Laudieker Str. 3, 49219 Glandorf

Die Bläsergruppe ist eine mehr oder weniger enge Beziehung mit den Naturhornbläsern Gelmer eingegangen. Es wird in 14-tägigem Wechsel gemeinsam in Glandorf und in Gelmer geübt.