Sie befinden sich hier: Startseite / Über uns / Aktuelles / News-Artikel

News-Artikel

Jägerschaft im Landkreis Leer e.V. auf der Ostfrieslandschau

Stand traf auf großes Interesse bei den Besuchern

Mit großer Sorgfalt hatten die Jäger verschiedene Biotope und Lebensräume dargestellt.

Das neue Infomobil der Jägerschaft wurde auf der Ostfrieslandschau erstmals präsentiert. Zukünftig soll es verstärkt zum Einsatz kommen. Interessierte können sich an den zuständigen Obmann wenden.

Verschiedene Bläsergruppen aus dem Landkreis sorgten für jagdliche Klänge

Die Jägerschaft im Landkreis Leer e.V. war in diesem Jahr mit dem Motto "Lernort Natur" und "Biologische Vielfalt in der Natur" auf der Ostfrieslandschau in Leer präsent. Den Besuchern wurde mit der Präsentation die biologische Vielfalt, die es gilt zu erhalten aber auch angemessen zu nutzen, näher gebracht und erläutert. In einem Biotopverbund sollen Lebensräume geschaffen, erhalten und vernetzt werden.

Die Jäger bemühen sich bereits seit längerem darum, durch das Pflanzen von Sträuchern und Bäumen insbesondere in der Feldflur einen derartigen Biotopverbund entstehen zu lassen. Insbesondere in der Kreisjägerschaft Leer wurden mit einem enormen Kosten- und Materialaufwand in den letzten 20 Jahren derartige Aktivitäten entwickelt. Bei der Erhaltung der Artenvielfalt kommt den Jägerinnen und Jägern speziell bei selteneren Arten eine wichtige Bedeutung zu.

Mit einem weiteren Beitrag hat die Jägerschaft versucht unter dem Motto "Lernort Natur" insbesondere den jüngeren Besuchern die Natur begreifbarer zu machen. Anhand diverser Präparate war es möglich, frei lebende Tiere kennen zu lernen und mehr über deren Lebensgewohnheiten zu erfahren.

Erfahrene Jägerinnen und Jäger standen den Besuchern auf dem Stand der Jägerschaft mit Rat und Tat zur Verfügung, Auftritte verschiedener Bläsergruppen rundeten das Programm ab.