Sie befinden sich hier: Startseite / Über uns / Aktuelles / News-Artikel

News-Artikel

Fellwechsel - die neue Saison hat angefangen!

Die Truhen für die Fellwechsel Aktion sind wieder an den beiden bekannten Sammelstellen bereit.

Die Bälge sind reif, ab sofort stehen die Truhen für die Fellwechsel Aktion
wieder an den beiden bekannten Sammelstellen bereit.

Von Fellwechsel kam die Rückmeldung, dass viele Bälge im vergangenen Jahr minderwertig waren(im gesamten Sammelgebiet), darum weisen wir noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass nur sauber mit Schrot oder kleiner Kugel erlegtes oder gefangenes Raubwild angenommen wird.
Kein Fallwild! Keine großen Löcher!

Außerdem ist darauf zu achten, dass das Wild zügig noch am Tag der Erlegung eingefroren wird, bei verhitzten Wildkörpern gehen nach dem Gerben die Haare aus. Nur sauber und einzeln verpackte und mit Herkunftsnachweis deklarierte Stücke werden angenommen.

Die Auszahlungspreise wurden für die Saison 19/20 korrigiert und zum Teil herabgesetzt. Wir möchten Sie trotzdem bitten, Fellwechsel weiterhin mit Ihrem erlegten Raubwild zu unterstützen, denn diese gute und sinnvolle Initiative des DJV kann nur mit unserer Hilfe erfolgreich sein!
Weitere Informationen zu Preisen, Herkunftsnachweis und Verpackung des Wildes finden Sie im Netz unter www.fellwechsel.org oder rufen Sie uns an.

Für die beiden Sammelstellen der Jägerschaft Gandersheim-Altes Amt Waidmannsheil und mit freundlichen Grüßen


Christoph Pralle
Sammelstelle Nr. 175 Christoph Pralle Greener Marktstraße 22

37574 Einbeck – Greene Tel. 0178/1983631

Michael Isermann
Sammelstelle Nr. 178 Michael Isermann Dögeroderstraße 5

37589 Kalefeld – Dögerode Tel. 0151/12244094