Sie befinden sich hier: Startseite / Wild und Jagd / Jagdhundewesen

Jagdhundewesen

Zulassung von Jagdhunden zu den Brauchbarkeitsprüfungen in Niedersachsen

Liebe Hundeführer und Hundeführerinnen,

in der letzten Zeit gab es häufig Irritationen über die Zulassung von Jagdhunden zu den Brauchbarkeitsprüfungen in Niedersachsen.

Zu den Brauchbarkeitsprüfungen in Niedersachsen werden nur Jagdhunde zugelassen, die dem Phänotyp einer vom JGHV als Jagdhund anerkannten Rasse entsprechen.

 

Um böse Überraschungen und Enttäuschungen zu vermeiden wird jedem zukünftigen Hundeführer/Hundeführerin empfohlen, vor der Anschaffung bzw. Wahl eines Jagdhundes den zuständigen Hundeobmann zu kontaktieren.

 

-Eckart Stapel-

Kreishundeobmann

Jagdhundeausbildung - Welpenschulung - Jagdhundefrüherziehung

 

Liebe Jagdhundeführerinnen/Jagdhundeführer,

 

ab dem 01.02.2023 findet wieder eine Welpenschulung/Jagdhundefrüherziehung statt.

Diese Welpenschulung/Jagdhundefrüherziehung wird 1 x wöchentlich, jeweils Mittwochs ab 17:00 Uhr,  im Bereich des Hegeringes Ahlhorn, Jagdrevier Ahlhorn 17 (Almsweg), unter der Leitung des Kreishundeobmannes der Jägerschaft durchgeführt.

Es werden in dem Kursus nicht mehr als 8 Welpen/Junghunde aufgenommen.

Die Aufnahme erfolgt in der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen!!!! 

An den ersten beiden Übungstagen erfolgt eine theoretische Einweisung der Hundeführer in den korrekten und tierschutzkonformen Umgang mit Jagdhunden sowie Grundlagen der Hundeausbildung. 

Interessenten melden sich bitte bei dem Kreishundeobmann der Kreisjägerschaft Oldenburg/Delmenhorst, Eckart Stapel, unter 04435/5796 oder 0151-70826550. 

Wichtig: 

Es werden nur die Jagdhunde (Welpen/Junghunde) im Kursus aufgenommen, die auch vom Phänotyp einer vom JGHV anerkannten Rasse entsprechen!!!!

 

 

Eckart Stapel

-Kreishundeobmann-

 

 

Anschriften u. Erreichbarkeiten der Hundeobleute

 

 

Liebe Jagdhundeführer, liebe Jagdhundeführerinnen,

 

nachfolgend die Erreichbarkeiten der jeweiligen Ansprechpartner/Hundeobleute für die jeweiligen Hegeringe im Bereich der Kreisjägerschaft Oldenburg-Land/Delmenhorst.

Diese Obleute stehen für Fragen rund um den Jagdhund wie auch für Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Brauchbarkeitsprüfung bzw. Zuchtprüfungen wie VJP, HZP, Derby, VGP, Verbandsschweiß etc. zur Verfügung.

 

 

Hegering Ahlhorn:

-derzeit vakant-

 

Hegering Delmenhorst:

-derzeit vakant-

Wird übergangsweise vom Hundeobmann des Hegeringes Harpstedt, Herrn Michael Kowalski, übernommen.

 

Hegering Dötlingen:

Enrico Scudlo, Zur Loh 28, 27801 Dötlingen

Tel.: 017644477810 oder 04433-969598

 

Hegering Ganderkesee:

Christian Ahlers

Bremer Straße 7a,

27798 Hude, OT. Kirchkimmen 

Tel.:04408-8096944 oder 015125392979

 

Hegering Großenkneten:

Peter Gramberg, Bunkenburger Weg 14a,

Tel.: 04487-694 o. 01724283643

Gerrit Meyer, Schmehl 3, 26197 Großenkneten,

Tel.: 04487-281 o. 01721538661

 

Hegering Harpstedt:

Michael Kowalski, Am Denkmal 1, 27243 Groß Ippener,

Tel.: 04224-370 o. 01732447852

 

Hegering Hatten:

Johannes Adams, Sandkrugerstraße 10a, 26209 Hatten,

Tel.: 017634915062

 

Hegering Hude:

Nadine Weers, Kirchstraße 6, 27798 Hude,

Tel.: 015143247014

Hegering Wardenburg:

Dennis Meyer, Fünfhausen 8, 26203 Wardenburg,

Tel.: 01724374757

 

Hegering Wildeshausen:

Andreas Wilkens, Lohmühle 6, 27793 Wildeshausen,

Tel.: 04431-6373 oder 015128779448

 

Hegering Wüsting:

Rüdiger Schumacher, Wübbenhorstweg 7, 27798 Hude,

Tel.: 04484-9581698 o. 0176-43177053

 

 

Jeder Jagdhundeführer, der noch einen jungen und ungeprüften Hund führt sollte die Möglichkeit nutzen, mit den Jagdhundeobleuten in den jeweiligen Bereichen in Verbindung zu treten, um seinen Hund in einer Übungsgruppe auf die jeweiligen Prüfungen vorbereiten zu können.

Das Üben in der Gruppe lohnt sich für den Hund wie auch dem Hundeführer!!