Sie befinden sich hier: Startseite / Über uns / Aktuelles / News-Artikel

News-Artikel

Hegering Werlte: Wölfe auch im Bereich des Hegerings Werlte

Der Hegeringleiter von Werlte Thomas Schomaker (re.) und sein Stellvertreter Heiner Hackstedt (li.) ehrten einige Mitglieder während der Jahreshauptversammlung (Foto: Kathrin Diekmann)

WERLTE. Nach der Begrüßung durch die Hegeringbläser gab der Hegeringsleiter Thomas Schomaker in seinem Jahresbericht für das Jagdjahr 208/2019 zum Beispiel zu vergangenen und aktuellen jagdpolitischen Themen wie Schießnachweis, neue Landschaftsschutzgebiete usw., sowie zur Jagdstatistik zum Beispiel die Mitglieder- und Jagdrevierentwicklung im Hegering Werlte und zur allgemeinen Jagdausübung wie zum Beispiel bleifreie Munition, Schallminderer usw. ab. Insbesondere ging er auf den Rückgang des Niederwildes ein. Auch in diesem Jahr sei die Fasanenstrecke nur eine Stagnation auf sehr geringem Niveau zu verzeichnen, der Grund dafür sei aber noch nicht eindeutig nachgewiesen – man komme dem Ziel aber immer näher – viele verschiedene Faktoren in der freien Landschaft sind zu untersuchen. Die Untersuchungen laufen weiterhin im ganzen Land. Um weiterhin die Untersuchungen bei der Tierärztlichen Hochschule in Hannover zu unterstützen, fordert Thomas Schomaker die Mitglieder auf, gefiedertes Fallwild insbesondere Fasane und Rebhühner dort einzusenden.

Besonders ging der Hegeringsleiter auf das Thema Wolf ein und zeigte anhand einer Karte die zahlreichen bestätigten Wolfsmeldungen im vergangenen Jahr. Zahlreiche Wildtier- und Nutztierrisse waren durch den Wolf bedingt leider im Bereich des Hegerings Werlte zu verzeichnen. Im letzen Monitoring-Jahr sind 13 Wolfs-Individuen im Emsland nachgewiesen worden. Bei 6 erwachsenen Wölfen ist das Herkunftsrudel bekannt. Ein Schwerpunkt der Wolfmeldungen liegt im Bereich des Hümmlings. Hier werden sich in naher Zukunft mit großer Wahrscheinlichkeit die ersten neuen Wolfsrudel bilden.

Die Revierteilnahme an der Wildtiererfassung für das abgelaufene Jagdjahr 2018/2019 war wieder  im Hegering Werlte mit 100 Prozent zu verzeichnen, Thomas Schomaker bedankt sich bei den Revierinhabern, die ihre Erfassungen durchgeführt und abgegeben haben. Nur mit eindeutigen Zahlen bzw. langjährigen Zahlenreihen durch die Wildtiererfassung kann man Entwicklungen erkennen, wo nötig eingreifen und „vernünftiges Wildtiermanagement betreiben“. Hier ist weiterhin das verantwortungsbewusste Handeln der Revierinhaber gefragt, so der Hegeringleiter.

Heiner Hackstedt trug den Mitgliedern die Zahlen der Jagdstrecke aus dem vergangenen Jagdjahr vor.

Die Kassenwartin Kathrin Diekmann legte eine ordnungsgemäße Kassenführung vor, was der Kassenprüfer Heiner Jansen aus Werlte und Bernd Büter aus Wehm bestätigten. Danach erfolgte die einstimmige Entlastung ohne Enthaltungen der Kassenwartin und des gesamten Vorstandes durch die Mitglieder.

Carl-Jochen Jürgens von der Bläsergruppe berichtete über zahlreiche Bläserauftritte in der Öffentlichkeit mit viel positiver Resonanz auf die traditionsreiche Jagdmusik. Im Sommer steht die Teilnahme am Landeskürwettbewerb im Jagdhornblasen auf Jagdschloß Clemenswerth in Sögel an.

Der Obmann für Öffentlichkeitsarbeit Thomas Schomaker berichtete über die durchgeführten Waldjugendspiele und zahlreiche verschiedene von ihm veröffentlichte Presseberichte.

Heiner Hackstedt berichtete für Obmann Wilhelm Janssen über das Schießwesen. Er konnte über zahlreiche Siege in den unterschiedlichsten Klassen berichten und warb um eine rege Teilnahme beim Hegeringschießen am 01. Juni. Als Vertreter des Festausschusses berichtete Gerold Schmit über den gelungenen und gut besuchten Grünen Abend.

Der Hegeringleiter Thomas Schomaker und sein Stellvertreter Heiner Hackstedt ehrten

für 25-jährige Mitgliedschaft:

Josef Meier, Werlte; Hubert Thien, Werlte-Wehm; Dirk Janssen, Papenburg; Bernd Strotmann, Werlte; Andreas Steenken, Werlte; Franz Sabel, Werlte; Hans Heiner Westermann, Vrees; Gerd Janssen, Werlte; Ralf Janssen, Werlte;

für 40-jährige Mitgliedschaft: 

Gerd Colmer, Alfons Brümmer, Gerd Köbbe, Wilhelm Klumpe, alle aus Werlte

für 50-jährige Mitgliedschaft

Johann Untiedt, Werlte

für 65-jährige Mitgliedschaft

Bernhard Suhl, Werlte

Die Ehrenmitgliedschaft erhielten

Franz Roßberg, Werlte

Bernhard Rohde, Wehm

Alfons Brümmer, Werlte

 

Vereinsporträt:

Name: Hegering Werlte

Gegründet: 1934

Mitglieder: 207

Vorsitzender: Thomas Schomaker (seit 2016)

Termine: Hegeringschießen am 01. Juni, Waldjugendspiele am 20. Sept., Grüner Abend 08. Nov.