Sie befinden sich hier: Startseite / Über uns / Aktuelles / News-Artikel

Revierübergreifende Krähenjagd

Nach dem Krähenjagdseminar wollten wir das Gehörte und Erlernte in die Praxis umsetzen und dies geschah am 6 August im gesamten Hegering.

In vielen Revieren des Hegerings ging man an diesem Samstag auf Krähen waidwerken. Acuh der Hegering Rastede Nord und Wiefelstede machten revierübergreifende JAgden an diesem Morgen. Da zumindest im Hegering Rastede-Süd noch recht wenig Getreidefelder gedroschen waren,  fiel die Strecke erwartet niedrig aus. 42 Krähen und eine Ringeltaube konnten erbeutet werden.

Nachdem die Strecke gelegt und verblasen wurde, ging es zum Frühstück. Der Hegeringsleiter Wilfried Müller hatte dazu eingeladen.

Alle sind sich einig, dass eine solche Krähenjagd im nächsten Jahr wiederholt werden sollte, da sie sehr effektiv ist. Die Krähen werden an verschiedenen Punkten beunruhigt und fliegen von einem Lockbild zum anderen.